23.09.161

Die CORONA-PANDEMIE zwingt uns zu dieser Maßnahme, da die "Ampel" auf ORANGE geschaltet wurde:
Aufgrund der ENTWICKLUNG der Covid19-Infektionsrate in Tirol müssen leider vorerst einmal die Sippungen bis 17.11. ABGESAGT werden! Ob Sippungen dann wieder möglich sind, wird hier bekannt gemacht!

Der Oberschlaraffenrat!


LULU, SCHLARAFFEN!
SIPPEN während der CORONA-PANDEMIE - Covid19-Konzept des Reyches "Im Zillertal"
15.09.161
Aufgrund des guten Einvernehmens mit unserem Hospes können wir ab 17.11.2020 VIELLEICHT die Sippungen im neuen modernen Veranstaltungssaal des Hotels abhalten. Wir haben daher Platz für ca. 40 Sassen mit äußerst großzügigen Abstandsregeln.

ORT unserer SIPPUNGEN:
KOSIS Sports Lifestyle Hotel; Dorfplatz 2, 6263 FÜGEN - im großen Saal des Hotels

In Österreich gilt eine vierstufige Ampelregelung (grün-gelb-orange-ROT), die je nach Infektionslage bestimmte Maßnahmen fordert. Auf unserer Homepage informieren wir euch über den aktuellen Stand und die Maßnahmen. Dieses Konzept gilt als Basis, also für Ampelfarbe GRÜN.
  • Die Sippungsteilnehmer werden auf der Web-Seite http://im-zillertal.at/ informiert. Auf Wunsch kann dieses Hygiene-Konzept den Sassen auch per e-Mail zugesendet werden.
  • Zur Zeit besteht keine Maskenpflicht.
  • Desinfektionsmittelspender sind an allen Eingängen des Hotels bzw. der „Notburg“ vorhanden.
  • Eine Lüftungsanlage ist vorhanden und während der Sippung in Funktion.
  • Es finden keine Festsippungen mit speziellen Zeremonien statt. Am 27.10. , 3.11. und 10.11 sind keine Sippung!
  • Ein aktualisiertes Vademecum findet ihr unter dem Punkt SIPPUNGEN!
  • Die Sitzordnung und Tischaufstellungen dürfen wegen des vorgeschriebenen Sicherheitsabstandes nicht verändert werden.
  • Eine Einrittsanmeldung ist nicht nötig aber möglich.
Nutzt die Möglichkeit zur Atzung vor der Sippung, wir sippen ja in einem Hotel mit Restaurant! Am 20.10 und 17.11.2020 ist das Restaurant geschlossen und nur Labung möglich. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir nach der langen Schlaraffenabstinenz wieder Freunde begrüßen könnten! Falls Änderungen (CoVid-19) notwendig werden sollten, wird zeitgerecht darauf hingewiesen! Nähere Auskünfte können gerne beim Kantzler unseres Reyches Rt Yogi eingeholt werden!

Die Oberschlaraffen des Reyches "Im Zillertal"
OÄ Rt Bon sei der Zwergenschreck
OK Rt Coca-in der Busenfreund
OI Rt Henk von der Impe

Kontakt zum Reych "Im Zillertal" (363):
Kantzler Rt Yogi der Entspannte
Christoph LECHMANN; Tel.: +43 (0) 522467669
Emailadresse: kantzler363@aon.at

Zum Sippungsablauf

  • Begrüßung: Auf Handschlag wird verzichtet!
  • Einritt: Vom Sesshaften!
  • Schmierbuch:Bitte mit eigenem Stift unterschreiben.
  • Einrittszettel mit eigenem Stift schreiben.
  • Singen: Nein. Lieder werden „mitgesummt“
  • Musikalische Fechsungen sind möglich (großer Abstand )
  • Schlusslied wird ohne „Hände verbinden“ mitgesummt.
  • Schmuspause: Keine
  • Krystalline: Die Krystalline findet im Restaurant statt!

Empfehlenswert ist auch die Stopp-Corona-App. des Roten Kreuzes! https://www.stopp-corona.at/
Packt für alle Fälle in euren Schlaraffenkoffer auch einen Mund-und Nasen-Schutz.
Dieses Konzept gilt bis auf Widerruf. Zusätzliche Maßnahmen können vom Fungierenden jederzeit verordnet werden.
Die Verhaltensregeln sind ausnahmslos einzuhalten und werden durch die Teilnahme an den Sippungen akzeptiert.

Bleibt achtsam, virenfrei und gesund!
Auf ein fröhliches Sippen mit uhuhertzlichem LuLu -
das allzeit fröhliche Reich "Im Zillertal"

SIPPUNGSFOLGE der Winterung 161/162
> Siehe auch SIPPUNGEN + VADEMECUM

06.10.
Eröffnungs-Schlaraffiade, Feyer der Sommerlinge,
Generalversammlung des profanen Vereines - 19.15 Uhr
ABGESAGT !
13.10.
Sippungsthema "Wald und Wiese"
(Ordensfest und URS-Feyer verschoben!)

ABGESAGT !
20.10.
Sippungsthema: "Ich kenne ein Hausmittel!"
-> keine Atzungsmöglichkeit!
ABGESAGT !
27.10.
KEINE SIPPUNG!
03.11.
KEINE SIPPUNG!
10.11.
KEINE SIPPUNG!
17.11.
Windmond-Schlaraffiade -
AHALLAFEYER
24.11.
Sippungsthema:
"ES Herr Karl (Helmut Qualtinger)"
01.12.
Christmond-Schlaraffiade -
Knappenexamen


  • Ein donnergewaltiges Lulu allen, die diese Seiten besuchen!
    Bei der Begrüßung, beim Abschied und als Beifallsruf sagen die Schlaraffen “Lulu”. Wir rufen also allen ein herzliches Lulu zu, die auf diesen folgenden Seiten sich über unseren Verein erkundigen oder wichtige Termine einsehen wollen. So möchte sich der Verein "Schlaraffia" vorstellen und dich einladen, doch einmal bei den Schlaraffen "Im Zillertal" vorbeizuschauen. Auch die Aktivitäten, das Programm und die Mitglieder wollen wir hier bekannt machen.

  • Wir laden dich gerne ein, uns einmal zu besuchen!
    Wenn du einmal zu uns Schlaraffen ins Zillertal kommen möchtest, bist du herzlichst eingeladen. Ruf einfach an, schreib uns eine Email oder fülle das Kontaktformular aus und schicke es einfach ab!
    > zum Kontaktformular <
    > FOLDER zum DOWNLOAD

  • Wann kannst du uns da antreffen?
    Jeden Dienstag ab 20.00 Uhr finden ab 1. Oktober bis 30. April des folgenden Jahres die Zusammenkünfte statt. Wir nennen diese Treffen der Schlaraffen SIPPUNGEN.

  • Seiten im weltweiten Netz über SCHLARAFFIA:
    https://www.schlaraffia.org/ - Dies ist die Netzburg vom Verband ALLSCHLARAFFIA
    Auf unserer Seite > Zu anderen Reychen < kannst du sämtliche Reyche des Uhuversums entdecken!

Wir laden dich ein!
Wenn du einmal zu uns Schlaraffen ins Zillertal kommen möchtest, bist du herzlichst eingeladen. Ruf einfach an, schreib uns eine Email oder fülle das Kontaktformular aus und schicke es einfach ab!
> zum Kontaktformular <
> FOLDER zum DOWNLOAD

Ansprechperson
SR Alois Eberharter

6263 FÜGEN; Buchbinderweg 12
Tel.: 0043 664 150 97 90
Email: sr-alois.eberharter@gmx.at

Landesverband Austria - ZVR 618 366 713
FARBEN: Grün-Weiß
Gegründet am: 30.3.109
Sippungsabend: Dienstag Glock 8:05 des Abends
Kantzelar: Rt Yogi der Entspannte
Christoph LECHMANN, 6114 KOLSASS; Kirchplatz 1
Tel.: +43 (0) 522467669
Emailadresse:
kantzler363@aon.at
© Schlaraffia "Im Zillertal"
verantwortlich für Form und Inhalt
Rösslsprung ohne Pferd und Adel